V E R H A L T E N S B I O L O G I E    u n d    L O G I K    =    B I O L O G I K

Logisch: Der Mensch ist ein Produkt der Evolution. Auch unser Verhalten hat sich in einer jahrmillionen langen Entwicklung herausgebildet. Die evolutionären Verhaltensprogramme sind auch heute von grundlegender Bedeutung und bestimmen das tägliche Handeln. Wer souverän mit dem Verhalten - seinem eigenen und dem anderer - umgehen will, muss die evolutionären Wurzeln kennen: Die Natur des Menschen!

Wer die Naturgesetze des Verhaltens kennt, kann den alltäglichen Verhaltensweisen auf den Grund gehen. So gelingt es, Einfluss zu nehmen und Verhalten zu steuern. Ziel der BioLogik ist es, die Arbeits- und Lebenswelten so zu gestalten, dass sie der Natur des menschlichen Verhaltens entsprechen. In einer verhaltensgerechten Umwelt entsteht Lust an Leistung und das ist die Grundlage für Lebensqualität und Erfolg.

Die Lust an Leistungs-Strategie

Durch gezielte Ansprache der Triebe Neugier, Aggression und Bindung gelingt es die Potenziale der Mitarbeiter zu aktivieren:

angesprochener Trieb

ausgelöstes Verhalten

lustvolle Belohnung

Neugiertrieb

Herausforderungen annehmen, Probleme lösen, Entwicklung, Innovation und Kreativität

Flow-Erlebnis, Aha-Erlebnis, Aufgehen im Tun

Aggressionstrieb

Leistungsvergleich, Wettbewerb, Wettkampf, Ziele erreichen, es “schaffen” wollen

Siegen, sich angehoben fühlen, Anerkennung erfahren

Bindungstrieb

Gemeinsam Handeln, Teamwork, sich aufeinander einlassen, Vertrauen, gegenseitige Hilfe

Nähe, Freundschaft, Sympathie, Vertrautheit in der Gemeinschaft

pdf_symbol02

Download Artikel “Was ist BioLogik?”

[BioLogik Home] [Unsere Leistungen] [BioLogik Bücher] [Das BioLogik Team] [Was ist BioLogik?] [Projekt Bindungsformel] [Aktuelles, Referenzen] [English Summary] [Befreundete Seiten] [Impressum]